Kennen Sie INQA?

© Marco2811 - Fotolia.com

© Marco2811 – Fotolia.com

INQA steht für die Initiative Neue Qualität der Arbeit und wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales unterstützt und  fachlich begleitet durch die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA).

INQA enthält für Arbeitgeber und für Arbeitnehmer wertvolle Hinweise zum Umgang mit arbeitsbezogenem Stress. Wenn Sie eine gut lesbare Anleitung für Mitarbeiter suchen, dann empfehle ich die “Handlungshilfe für Beschäftigte“, wenn Sie als Führungskraft Unterstützung brauchen, dann ist die “Handlungshilfe für Führungskräfte” geeignet.  Prädikat: empfehlenswert!

Foto: © Marco2811 – Fotolia.com

Print Friendly

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Nur leider braucht Qualität auch Zeit, doch meist siegt der innere Drang nach Schnelligkeit und entschleunigen kann man den Alltag leider auch nicht.

    • Liebe Larah,
      das wäre jetzt noch das was wir ausprobieren müssen: Kann man einen Arbeitstag entschleunigen? Vielleicht findest Du eine Anregung in der “4-Stunden-Woche” von Timothy Ferris. Ich muß allerdings zugeben, dass ich die Radikalität mit der der Autor Entschleunigung betreibt, bisher in meinem Alltag nicht umsetzen konnte. ; )

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: